Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Rahmenmietvertrag

Rahmenmietvertrag für die Westschweiz

Antrag auf Erneuerung der Allgemeinverbindlichkeit bis 2020

Die drei Vertragsparteien Association suisse des locataires - fédération romande, die Fédération romande immobilière sowie die Union suisse des professionnels de l'immobilier beantragen dem Bundesrat, die am 30. Juni 2014 ablaufende Allgemeinverbindlichkeit des geltenden Rahmenmietvertrages für die Westschweiz für weitere sechs Jahre zu erneuern.
Der Rahmenmietvertrag ist unverändert geblieben.

Der Antrag der Parteien und die Bestimmungen des Rahmenmietvertrages werden nachstehend im Volltext auf Französisch und Deutsch wiedergegeben.

Jede Person, die von der Allgemeinverbindlichkeit betroffen ist, kann sich innert 60 Tagen zum Antrag äussern.

Eingaben sind an folgende Adresse zu richten: Bundesamt für Wohnungswesen, Bereich Recht, Storchengasse 6, 2540 Grenchen

Rahmenmietvertrag für den Kanton Waadt

Im Kanton Waadt gilt zusätzlich ein kantonaler Rahmenmietvertrag. Die Bestimmungen des Westschweizer Rahmenmietvertrages sind in den kantonalen Rahmenmietvertrag integriert worden.
Der Bundesratsbeschluss über die Genehmigung der kantonalen Allgemeinverbindlicherklärung wird nachstehend auf Deutsch und Französisch publiziert, die allgemeinverbindlich erklärten Bestimmungen gibt es nur auf Französisch.


Fachkontakt: info@bwo.admin.ch
Zuletzt aktualisiert am: 24.02.2014
Autor/in: Barbara Ballmer

Ende Inhaltsbereich