Über den Anlass

Die Grenchner Wohntage werden seit 1996 regelmässig durchgeführt. Der Anlass findet in der Regel Ende Oktober Anfangs November statt. Die Veranstaltung wird vom Bundesamt für Wohnungswesen (BWO), der Stadt Grenchen, dem Architekturforum Solothurn und dem Kanton Solothurn getragen. An einer Fachtagung werden nationale Themen erörtert, während an weiteren Anlässen internationale (z.B. EUROPAN), regionale (z.B. Kantonaler Architekturpreis) und lokale Themen zum Wohnen präsentiert werden. Die Partner für diese Anlässe wechseln von Jahr zu Jahr. Die Grenchner Wohntage bieten grundsätzlich allen Interessenten ein Podium.

Die Grenchner Wohntage sind in der Namenswahl eine konsequente Weiterführung der Oltner Cabarettage und der Solothurner Filmtage. Mit dem Parktheater Grenchen, dem Kunsthaus und dem Kultur-Historischen Museum besitzt der Anlass optimale Lokale für die verschiedenartigen Anlässe. Zusätzliche Lokale stehen bei Bedarf zur Verfügung.

https://www.bwo.admin.ch/content/bwo/de/home/das-bwo/grenchner-wohntage/ueber-den-anlass.html