Indirekte Förderung des Wohneigentums

Der Bund kann Rückbürgschaften zu Gunsten der Hypothekar-Bürgschaftsgenossenschaften für Wohneigentumsförderung leisten. Infolge der momentan geringen Nachfrage ist dieses Instrument sistiert.

Im ländlichen Raum unterstützt die Schweizerische Stiftung zur Förderung von Wohneigentum (SFWE) die Erneuerung, den Bau und Erwerb von preisgünstigem Wohnraum . Die SFWE verwaltet treuhänderisch einen Fonds de roulement, der mit Bundesmittel geäufnet wurde. Mit den zinslosen oder zinsgünstigen Darlehen wird die Wohnsituation im ländlichen Raum verbessert, wobei die Wohnkosten von selbst genutztem Wohneigentum für sozial Schwächere reduziert werden.

Weitere Informationen

https://www.bwo.admin.ch/content/bwo/de/home/wohnraumfoerderung/wfg/indirekte-foerderung-des-wohneigentums.html