Wohnen und Energiemangel

Wohnen und Energiemangel

Die Energiepreise sind in der Schweiz in jüngerer Zeit stark gestiegen. Die Ausgaben für das Heizen und das Warmwasser bilden einen wesentlichen Bestandteil der Mietnebenkosten. Im Zusammenhang mit dem Energiekonsum in Mietliegenschaften können sich verschiedene rechtliche Fragestellungen ergeben.

Referenzzinssatz

2014_0829_2014_006

Referenzzinssatz

Für Mietzinsanpassungen aufgrund von Änderungen des Hypothekarzinssatzes gilt seit September 2008 der hypothekarische Referenzzinssatz. Dieser stützt sich auf den hypothekarischen Durchschnittszinssatz der Banken und wird vierteljährlich publiziert (Publikationsdaten 2022: 1.3./1.6./1.9./1.12.).

Wohnungsmarkt auf einen Blick

Giesserei

Der Wohnungsmarkt auf einen Blick

«Der Wohnungsmarkt auf einen Blick» erscheint vierteljährlich und analysiert die aktuelle Marktsituation auf Grund von Nachfrage-, Angebots-, Mengen- und Preisindikatoren. Zusätzlich wird ein jeweils aktuelles Zusatzthema behandelt.

Personenfreizügigkeit und Wohnungsmarkt

Foto Monitoring Wohnungsmarkt

Wohnungsmonitoring: Knappheit und Ungleichgewicht

Die Ungleichgewichte im schweizerischen Immobilienmarkt nehmen weiter zu. Dies zeigt die neueste Ausgabe des Monitors «Personenfreizügigkeit und Wohnungsmarkt», der jährlich im Auftrag des BWO verfasst wird. Der Monitor zeigt zudem, dass die Kluft zwischen Miete und Wohneigentum zunimmt und die Regionen Zürich und Zug den knappsten Wohnungsmarkt der Schweiz aufweisen.

Aktuell

Medienmitteilungen

alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite


Forschung

BWO_2022_Web-Teaser_1000x667px_DE

Schweizer Wohntage 2022

Das Programm der Schweizer Wohntage 2022 in Bern ist online. Die Fachveranstaltung «Wege zu inklusiven Gemeinden und Quartieren» findet am 17.11.2022 in der Eventfabrik Bern, der Kinoabend im Kino Rex Bern statt. Programm und Anmeldung auf der Website des BWO.

AdobeStock_182486367 Rechtsguthaben

Geschäftsmieten - Neues Gutachten

Im Auftrag des BWO erarbeitet das Schweizerische Institut für Rechtsvergleichung (SIR) jährlich vergleichende Rechtsstudien. Das neueste Gutachten des SIR vergleicht Regelungen von Geschäftsmieten in acht westeuropäischen Rechtsordnungen. Geschäftsmieten sind wegen der Pandemie ins Zentrum des Interesses gerückt.

Sévelin grande 2 - copyright Michel Bonvin

Ausgezeichnete Bauten

Projekte von Wohnbaugenossenschaften zeichnen sich oft durch besondere Architektur und innovative Konzepte aus. Regelmässig erhalten diese Bauten Auszeichnungen. Das BWO hat verschiedene Projekte unterstützt. Eine Auswahl der prämierten Bauten gibt es hier zu sehen.

Foto Dichte auf dem Prüfstand

Verdichtetes Bauen auf dem Prüfstand

Durch Covid spielt sich das Leben verstärkt im Privaten ab. Das wirft Fragen in Bezug aufs Wohnen auf. Im Auftrag des BWO ging das Kompetenzzentrum CCTP der Hochschule Luzern in Zusammenarbeit mit TEC21 / espazium.ch dieser Frage nach. Die Erkenntnisse dazu sind nun erschienen.

Infoblatt-d

Infoblatt «Wohnen in der Schweiz»

Viele Mieterinnen und Mieter aus fremden Kulturen sind mit dem hiesigen Mietsystem und auch mit den Schweizer Landessprachen wenig vertraut. Das Infoblatt «Wohnen in der Schweiz», verfügbar in 19 Sprachen, stellt die wichtigsten Regeln und Rechte im Mietwesen kurz und bündig vor.

Forschungsprogramm

Das Forschungsprogramm 2020−2023 des BWO soll zum besseren Verständnis der Entwicklungen im Wohnungswesen beitragen und Entscheidungsgrundlagen für Marktakteure und die Politik bereitstellen. Das Programm widmet sich einem breiten Spektrum von Fragestellungen und trägt auch den tiefgreifenden Veränderungen Rechnung, mit denen die Gesellschaft konfrontiert ist.

https://www.bwo.admin.ch/content/bwo/de/home.html