Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen»

03_gruene_buchten

Bundesrat lehnt Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» ab

Der Bundesrat lehnt die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» ab. Dem Parlament soll jedoch eine Aufstockung der Kredite zugunsten des gemeinnützigen Wohnungsbaus unterbreitet werden. Am 21. März 2018 hat er die Botschaft zur Volksinitiative verabschiedet.

Referenzzinssatz

2014_0829_2014_006

Referenzzinssatz

Für Mietzinsanpassungen aufgrund von Änderungen des Hypothekarzinssatzes gilt seit September 2008 der hypothekarische Referenzzinssatz. Dieser stützt sich auf den hypothekarischen Durchschnittszinssatz der Banken und wird vierteljährlich publiziert (Publikationsdaten 2018: 1.3./1.6./3.9./3.12.).

Neue Publikationen

Publikationen

Zwei Studien zum Wohnungsmarkt in der Schweiz

Zwei vom Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) zusammen mit dem Bundesamt für Wohnungswesen (BWO) in Auftrag gegebene Studien zeigen, dass die raumplanerischen und mietrechtlichen Regulierungen einen wichtigen Einfluss auf Mieten und Preise sowie die ökonomischen Entscheide der Akteure auf dem Wohnungsmarkt haben.

Tagung der Schlichtungsbehörden

2018-Schlichtungstagung_Teaser-d

Melden Sie sich jetzt an:

Die 8. Ausgabe der Schweizerischen Tagung für Schlichtungsbehörden in Mietsachen findet am Donnerstag, den 21. Juni 2018 im Parktheater in Grenchen (SO) statt.

Folgende Themen werden behandelt: (1.) Aktuelles im Mietrecht; (2.) Aspekte aus dem Schlichtungsalltag; (3.) Empfangstheorien im Mietrecht; (4.) Wirtschaftlichkeit der Nebenkosten und (5.) Leerkündigung bei Sanierungsprojekten.

Medienmitteilungen

alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

2015_0828_Schaffhausen_009-Bearbeitet

Gerichtsentscheide zum Mietrecht

Das BWO publiziert eine Auswahl der mietrechtlichen Entscheide kantonaler Zivilgerichte. Die Entscheide sind in einer Datenbank verfügbar und liegen als «Mitteilungen zum Mietrecht» in gedruckter Form vor.

DSC_0012

Infoblatt «Wohnen in der Schweiz»

Viele Mieterinnen und Mieter aus fremden Kulturen sind mit dem hiesigen Mietsystem und auch mit den Schweizer Landessprachen wenig vertraut. Das Infoblatt «Wohnen in der Schweiz», verfügbar in 16 Sprachen, stellt die wichtigsten Regeln und Rechte im Mietwesen kurz und bündig vor.

_DSF2094

Projektaufruf «Anpassung an den Klimawandel»

Die Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels wird immer wichtiger. Zur Unterstützung der Kantone, Regionen und Gemeinden beim Umgang mit den neuen Herausforderungen hat das BAFU das Pilotprogramm «Anpassung an den Klimawandel» lanciert. Neben dem Bundesamt für Wohnungswesen sind noch acht weitere Ämter beteiligt.

Wohnen und Armut

Wohnen und Armut

Die Wohnbedingungen der Haushalte hängen stark von deren finanzieller Situation ab. Personen in Armut oder in prekären Lebenslagen stossen auf dem Immobilienmarkt auf Hürden. Das meist verbreitete Problem für diese liegt bei der hohen Wohnkostenbelastung.

https://www.bwo.admin.ch/content/bwo/de/home.html