Internationale Zusammenarbeit

UNECE - Foto Martin Tschirren

BWO und die internationale Zusammenarbeit

Vom 6. bis 8. Oktober 2021 fand in Genf die Ministerkonferenz der Wirtschaftskommission der UNO für Europa (UNECE) statt. Unter anderem ging es um die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Wohnen, Stadtentwicklung und Raumplanung. Martin Tschirren, der Direktor des BWO vertrat die Schweiz. 

Neue Publikation

Kooperative Arealentwicklung im Dialog. Erkenntnisse aus der Dialogphase der Arealentwicklung Industriestrasse Luzern

Dieses Projekt wurde vom Bundesamt für Wohnungswesen als «Referenzprojekt im Wohnungswesen» unterstützt.

Referenzzinssatz

2014_0829_2014_006

Referenzzinssatz

Für Mietzinsanpassungen aufgrund von Änderungen des Hypothekarzinssatzes gilt seit September 2008 der hypothekarische Referenzzinssatz. Dieser stützt sich auf den hypothekarischen Durchschnittszinssatz der Banken und wird vierteljährlich publiziert (Publikationsdaten 2021: 1.3./1.6./1.9./1.12.).

Wohnungsmarkt auf einen Blick

Giesserei

Der Wohnungsmarkt auf einen Blick

«Der Wohnungsmarkt auf einen Blick» erscheint vierteljährlich und analysiert die aktuelle Marktsituation auf Grund von Nachfrage-, Angebots-, Mengen- und Preisindikatoren. Zusätzlich wird ein jeweils aktuelles Zusatzthema behandelt.

Medienmitteilungen

alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Digitaler Atlas der Immobilienwirtschaft

Der «Digitale Atlas der Immobilienwirtschaft Schweiz» bereitet wichtige statistische Grundlagen zur Struktur und zur Entwicklung der Immobilienwirtschaft auf und bezieht dabei alle Phasen im Lebenszyklus, wie Erneuerung, Erweiterung, Ersatzneubauten, Umnutzung sowie Betrieb und Unterhalt mit ein.

DSC_0012

Infoblatt «Wohnen in der Schweiz»

Viele Mieterinnen und Mieter aus fremden Kulturen sind mit dem hiesigen Mietsystem und auch mit den Schweizer Landessprachen wenig vertraut. Das Infoblatt «Wohnen in der Schweiz», verfügbar in 18 Sprachen, stellt die wichtigsten Regeln und Rechte im Mietwesen kurz und bündig vor.

Agenda-2030-d.PNG

Agenda 2030

2015 haben die 193 Mitgliedsstaaten der UNO die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Auch die Schweiz ist aufgefordert, die Ziele national umzusetzen. Vier der 17 Ziele betreffen direkt oder indirekt das Wohnungswesen. Das BWO setzt sich in seinem Zuständigkeitsbereich aktiv für die Umsetzung derselben ein.

2015_0828_Schaffhausen_009-Bearbeitet

Gerichtsentscheide

Das BWO publiziert eine Auswahl der mietrechtlichen Entscheide kantonaler Zivilgerichte. Die Entscheide sind in einer Datenbank verfügbar und liegen als «Mitteilungen zum Mietrecht» in gedruckter Form vor.

https://www.bwo.admin.ch/content/bwo/de/home.html